klangliche Bearbeitung - Mix

Dies ist der kreativste Teil der Studioarbeit:


wie setze ich eine Band oder ein Vokalensemble am schönsten in Szene?

Welche Anordnung der Künstler im Stereo-Panorama?

Welche Lautstärken passen zueinander?

Wer oder was soll hell klingen, was bassig?

Was im Vordergrund, was im Hintergrund?

 

Für all dies gibt es zudem etliche Regeln, die zu beachten sind, die aber auch helfen, zu guten Ergebnissen zu kommen.

 

Das Ergebnis des Mix wird immer wieder mit den Vorstellungen des "kreativen Kopfs" des Stückes abgeglichen, bis ein wunschgemäßes Ergebnis erzielt ist.

 

Die Ergebnisse solcher Arbeit sind dann oft sehr typisch oder charakteristisch  für das einzelne Stück, klingen für sich genommen wunderbar,  aber verschiedene Stücke sind klanglich oft so weit voneinander entfernt, dass sie nicht ganz zueinander passen. Eine Anpassung findet im nächsten Schritt, dem Mastering, statt.